Category Haargummis selbstgemacht Teaser

Dein DIY Scrunchie aus den 90ern!

Kennst du noch unseren Artikel über den neu aufflammenden Haargummi Trend der Scrunchie? Nähe dir ganz einfach ein eigenes und lass dich wieder in die 90er versetzen!

Materialien

  • Baumwollstoff 30×5 cm
  • 20 cm Gummiband
  • farblich passendes Garn
  • Sicherheitsnadel
  • Schere
  • Stecknadeln
Schritte zum Scrunchie
Schritte zum Scrunchie

Anleitung für dein Scrunchie

  1. Lege die schmalen Kanten mit der schönen Seite nach innen übereinander und nähe sie zusammen. Die Stoffreste bzw die Nahtzugabe, die nun übersteht bügelst du einfach glatt.
  2. Knautsche den oberen Stoff eng zusammen und falte den nun sichtbaren unteren Stoff übereinandern. So fasst der untere Stoff den zusammengeknautschen oberen Stoff zusammen. Hier ist besonders wichtig, dass der geknautschten Stoff so weit nach hinten geschoben wurde, dass er nicht mit eingenäht werden kann. Damit dir das Ganze nicht wieder auseinander faltet, kannst du den Stoff erstmal mit Stecknadeln fixieren.
  3. Nähe nun an der einen Seite beginnend eng am Rand bis zum anderen Ende durch. Denk dran nicht den inneren und den äußeren Stoff miteinander zu vernähen! Ziehe dann den geknautschten Stoff von innen weiter nach außen, so dass dieser nun als neuer Außenstoff weiter zugenäht werden kann. Das wiederholst du so lange, bis du ca 1,5 cm vom Anfang deiner Naht entfernt bist.
  4. Jetzt kannst durch durch diesen Spalt alles rausziehen und somit das ganze Scrunchie wenden. Nun ist dein Haargummi fast fertig!
  5. Befestige die Sicherheitsnadel an der einen Seite vom Gummiband und schiebe es durch den ganzen Haargummi Schlauch. Achte darauf, dass dir das Ende vom Gummiband nicht im Scrunchie verloren geht.
  6. Nun kannst du die Sicherheitsnadel entfernen und die beiden Enden verknoten. Je nachdem wie eng du das Haargummi haben möchtest, kannst du mit der Position des Knoten variieren. Ich habe mein Scrunchie relativ eng gemacht.
  7. Schneide jetzt das Gummiband knapp vor dem Knoten ab und schiebe es etwas weiter ins Zopfgummi.
  8. Nähe den Spalt zu und fertig ist dein Scrunchie!

 

Ich hoffe du hattest viel Spaß mit dieser DIY Anleitung und es ist dir gut gelungen. Berichte gerne von deiner Erfahrung in unseren Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.